SC Rhenania Hinsbeck 1919 e.V.



19.09.2009 Niersia Neersen - SG Hinsbeck/Leuth 6:2

Die E2 der SG Hinsbeck/Leuth unterlag im Auswärtsspiel bei Niersia Neersen mit 2:6. Trotz der Niederlage ist bei diesem jungen Team ein Aufwärtstrend zu erkennen. Die Jungs brauchen nun mal Zeit, eh sich alles eingespielt hat.

Es spielten: Tim Nooten, Chris Boetzkes, Dominik Hoelzel, Leon Vanführt, Marcel Scharafin, Eren Gökoglan, Nils Lisges, Bleon Sejdijaj und Benedikt Stams

29.08.2009 SG Hinsbeck/Leuth - VFL Tönisberg 2:12

Zum ersten Spiel der neuen E2, der Spielgemeinschaft Hinsbeck/Leuth, mussten die Jungs stark Ersatzgeschwächt antreten. Zudem stand mit Lukas Richter nur ein Spieler des Jahrgangs 1999 zur Verfügung. Und dieser machte sein erstes Spiel überhaupt. So musste auch Lukas Kops aus der E4 aushelfen. Keine guten Aussichten also beim Heimspiel gegen den VFL Tönisberg.

Auch wenn das Spiel deutlich mit 2:12 verloren ging, die Jungs haben eine tolle Leistung gezeigt. Man ging sogar mit 2:0 in Führung! Doch in der zweiten Hälfte ließen die Kräfte nach, die Beine wollten nicht mehr wie der Kopf. Hier machte sich teilweise der Altersunterschied bemerkbar. Logischerweise war man in dieser Konstellation auch nicht eingespielt. Unter diesen Voraussetzungen war es trotzdem ein gutes Spiel. Und die kämpferische Einstellung war vorbildlich. Wenn in Zukunft alle Jungs der Mannschaft vernünftig trainieren und an einen Strang ziehen, kommen auch andere Ergebnisse.

Für Hinsbeck/Leuth am Ball: Chris Boetzkes, Dominik Hoelzel, Tim Nooten, Lukas Richter, Marcel Scharafin (1 Tor), Leon Vanfürt und Lukas Knops