SC Rhenania Hinsbeck 1919 e.V.


Stadtmeisterschaft WJG-Halle, 20. Januar 2018

SENSATIONELL –

Die E-Jugend des SC Rhenania Hinsbeck wurde am Samstag Stadtmeister 2018 in der Halle. Nach einem schweren Sieg mit 2:0 gegen SUS Schaag folgte ein knappes Spiel gegen des TSV Kaldenkirchen. Nach Führung und Rückstand hat Hinsbeck durch ein Lupfer-(Glücks)-Tor noch das 3:2 zehn Sekunden vor Schluss erzielt. Es folgten dann Siege gegen BSV Leutherheide (4:0) und DJK Sportfreunde Leuth (5:1). Im Spiel gegen die bis dahin ungeschlagene Mannschaft von Union Nettetal bebte die Halle. Hinsbeck schoss den einzigen Treffer des tollen Spiels. Den Gewinn der Stadtmeisterschaft machte Hinsbeck dann mit dem Sieg über FC Lobberich/Dyck (5:1) perfekt. Was für ein Tag für die Mannschaft – was für ein Tag für Michel Quinders, Vinzenz Hüpkes, Maximilian Heller, Joona Beckers, Yorick Neumann, Jesper Gelsz, Max Michels, Julian Greiling, Justin Optendrenk und Justus Ploenes. Nicht mitwirken konnten – die aber auch zur Mannschaft gehören – Laurenz Beck, Jan Buschhaus, Jakub Skowronek und Lukas Optendrenk. Gratulation.

Wir danken ausdrücklich auch den Mannschaften und den Zuschauern für Ihre Unterstützung. Das war eine klasse Erfahrung und das werden wir nicht vergessen. Respekt zollen wir allen anderen beteiligten Mannschaften!